Hundeprofi kommt

|

Das HOHENLOHER TAGBLATT präsentiert den Hundeflüsterer Martin Rütter am Dienstag, 18. Februar, um 20 Uhr in der Arena Hohenlohe in Ilshofen. Seit 2008 hat er eine eigene Sendung beim Fernsehsender Vox (Der Hundeprofi). Derzeit ist er aber mit seinem Bühnenprogramm "Der tut nix" in ganz Deutschland unterwegs. Der Hundeprofi beantwortet dabei mit Witz und Charme viele Fragen, die sich zwangsläufig stellen, sobald man sich mit der Psyche von Mensch und Hund beschäftigt. Rütter erzählt mit einem Augenzwinkern und auf unvergleichliche Art und Weise, wer hier wen eigentlich besser kennt und somit austrickst.

Karten gibt es in Crailsheim beim HOHENLOHER TAGBLATT (unter Telefon 0 79 51 / 40 90) sowie im Internet unter www.provinztour.de. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Menschen mit 100-prozentiger Schwerbehinderung sowie der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour (E-Mail: info@provinztour.de) erhältlich.

Sechsmal zwei Tickets

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Immer mehr Kinder müssen auf Impfung warten

Bei Tetanus, Diphterie und Keuchhusten kommt es auch im Landkreis Schwäbisch Hall immer wieder zu Lieferengpässen. weiter lesen