Hornetz zeigt Schrift, Poesie und Farbe

|

Die Ausstellung "Geheime Farbwelten - ein Potpourri aus Schrift, Poesie und Farbe" von Gabriele Hornetz wird am Sonntag im Rathaus Wildenstein eröffnet. Die Jagstzeller Künstlerin zeigt abstrakte Malerei und experimentelle Kalligrafie. In den Farbbildern werden Linien, Buchstaben oder figürliche Ansätze sichtbar, unterbrochen von Gedanken oder Gedichten.

Vernissage ist am Sonntag, 6. Mai, um 11 Uhr. Die Ausstellung ist bis 22. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses sowie an den Sonntagen 13. Mai, 10. Juni und 8. Juli von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Das Warten hat ein Ende

Engelhardshausen atmet auf: Die für den Lkw-Verkehr ausgebaute Kreisstraße zwischen der B 290 und der Firma Bosch ist fertig. weiter lesen