Hohenlohebahn unter Dampf

Die Hohenlohebahn steht am kommenden Wochenende mächtig unter Dampf. Zwei Dampfloks und drei Triebwagen pendeln auf der Strecke.

|

Es gleicht ein wenig dem Eröffnungszug, der anno 1862 erstmals von Heilbronn nach Schwäbisch Hall dampfte: Genauso wie vor 150 Jahren der württembergischen König und Hohenloher Honoratioren wird am Samstag, 14. April, ein Sonderzug den Innenminister Reinhold Gall und geladene Gäste nach Hohenlohe bringen. Abfahrt ist um 9.13 Uhr im Heilbronner Hauptbahnhof. Bei der Ankunft in Öhringen um 9.50 Uhr hält Gall eine Ansprache und besucht die Fotoausstellung des Öhringer Eisenbahnclubs mit Bildern aus der Geschichte der Bahnlinie.

Am Samstag pendeln den ganzen Tag über historische Triebwagen auf der Strecke: Der Rote Heuler (ET65) der Freunde zur Erhaltung historischer Schienenfahrzeuge, der Schienenbus Ulmer Spatz (VT 98) der Deutschen Bahn und ein "Esslinger" der Karlsruher Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG), die die Heilbronner Stadtbahn betreibt.

Am Sonntag dampft es: Züge mit historischen Waggons werden gezogen von den Lokomotiven 383199 (preußische P8) des Süddeutschen Eisenbahnmuseums in Heilbronn und 64619 der Crailsheimer Vereins DBK-Historische Bahn.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein strahlendes Meer unter Sternen

Tausende von Besuchern genossen am Sonntagabend bei windstillem Wetter das stimmungsvolle Lichtermeer des 55. Goldbacher Lichterfestes. weiter lesen