Höhen und Tiefen

|

Die "Christen im Beruf" bieten am Samstag, 21. April, ab 19.30 Uhr im Restaurant "Golden Nugget" beim Satteldorfer Autohof einen Vortrag von Fritz Wohlfarth zum Thema "Wozu lebe ich und wofür?" an.

Fritz Wohlfarth lebt in Augsburg, ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Buben. Er ist seit 26 Jahren selbstständig, davon 23 Jahre in der Bauträger- und Immobilienbranche. Heute ist er geschäftsführender Gesellschafter eines Bauträgerunternehmens und Gesellschafter weiterer Unternehmen.

Durch den frühen Tod seiner Mutter, die an Krebs gestorben war und den Beruf seines Vaters als Politiker, der für seine Kinder wenig Zeit hatte, war Selbstständigkeit schon in frühester Jugend angesagt. Fritz Wohlfarth erlebte in diesem Lebensabschnitt Höhen und Tiefen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Floristin verlagert Blumenverkauf in ehemalige Tankstelle

Verkehr: Die kommende Sperrung der Bundesstraße 290 in Wallhausen löst zum Teil große Besorgnis aus. Dabei ist sogar von einer Bedrohung der Existenz die Rede. weiter lesen