Heute wirds laut

21 Jahre Rock am Hang werden am heutigen Samstag in der Bubenorbiser Echohanghalle lautstark gefeiert. Es treten die Haller Metal-Band Dirt, die Gruppe Planet Zoo und als Hauptakt Blue Label aus Franken auf.

|

Zum Glück liegt der Echohang am Ortsrand von Bubenorbis - so stören sich keine Anwohner an den mitunter lauten Klängen, die aus der Scheune, der "Echohanghalle", kommen werden. Bei Rock am Hang wird mit Hard-Rock und Metal bis in den Morgen gefeiert. Der Schuppen wird ausgeräumt, und es werden Bars und eine große Bühne aufgebaut. "Das haben wir schon vor einer Woche erledigt, damit da nichts mehr schief geht", erzählt Timo Hannemann, Vorstand des Jugendclub Old House. Noch viel früher werden die Bands ausgewählt. "Jedes Jahr um den Oktober herum schauen wir uns einige Bands bei ihren Live-Konzerten an und entscheiden dann, was zu uns passt und was uns gefällt", berichtet der 26-Jährige.

Da werden auch mal bis zu drei Stunden Anfahrt zum Konzert in Kauf genommen. Die Bands live zu sehen, das sei eben anders, als sie nur auf einem Demo zu hören. "Im Januar müssen die Bands stehen, ansonsten wird es schwierig, weil dann viele schon ausgebucht sind."

Wichtig ist den Organisatoren, dass auch immer eine Band aus Hall dabei ist. Das wird in diesem Jahr "Dirt" sein.

Vergangenes Jahr wurde das 20-jährige Bestehen mit einem zweitägigen Event feiert wurde. Dieses Jahr beschränken sich die Macher wieder auf den Samstagabend. Für die Organisatoren vom Jugendclub Old House und Männergesangverein ist das dennoch genug Arbeit. Bis zu 120 Helfer sind im Einsatz.

Timo Hannemann freut sich schon auf das Konzert. "Wir hoffen auf etwa 1200 Gäste und gutes Wetter. Aber da scheinen wir ja auf jeden Fall Glück zu haben." Die Helfer selbst haben wenig von dem Konzert. "Da wir so viele Helfer sind, kann sich aber jeder mal eine Auszeit nehmen", weiß Timo Hannemann. Rock am Hang ist in Bubenorbis eine Tradition und Hannemann sowie seine Freunde könnten sich einen Juni ohne das Fest nicht mehr vorstellen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen