Haushalt wird verabschiedet

|

Am heutigen Montag, 25. Februar, um 19 Uhr trifft sich der Gemeinderat Rot am See im Rathaus zu einer öffentlichen Sitzung. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Bürgerfragestunde, Verabschiedung der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2013, Klarstellungs- und Ergänzungssatzung "Hegenau", Rot am See-Hegenau (Aufstellungsbeschluss, Vergabe Planungsauftrag und Beschluss über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung), Änderung des Bebauungsplans "Kirchpfad" Brettheim im beschleunigten Verfahren (Änderungsbeschluss und Beschluss über die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung), Neuwahlen bei der freiwilligen Feuerwehr (Zustimmung zu den Wahlen), Neubau Feuerwehrmagazin Rot am See (Vergabe Außenanlagen), Zustimmung zu Bausachen: Neubau eines Wohnhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage in Rot am See, Elsässer Ring, Anbau eines Wandlagers an bestehende Montagehalle - veränderte Ausführung - in Brettheim, Bauvoranfrage: Neubau eines Wohnhauses in Rot am See, Annahme von Zuwendungen, Verschiedenes und Bekanntgaben, Anfragen der Gemeinderäte.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Protest ist erfolgreich, Spielplatz bleibt

Gemeinderat: Eigentlich war das Aus für den Spielplatz Öhrich in Matzenbach beschlossene Sache. Nach Protesten von Anwohnern folgte die Kehrtwende. weiter lesen