Grüne: E-Mobilität tut gut

Einen Info-Nachmittag zur Elektromobilität haben sich grüne Mandatsträger und Mitglieder des Kreisvorstandes aus dem Landkreis Hall verordnet.

|
Die Grünen machen in Wolpertshausen den Praxistest von E-Mobilen.

"Hintergrund ist die Suche nach besseren Verkehrskonzepten angesichts des Klimawandels", schreibt Kreistagsfraktionsvorsitzender Hans-Joachim Feuchter. Dass solche Konzepte nötig seien, zeige der gegenwärtige Winter mit seinen weltweiten Kapriolen.

Schon im Vorfeld hätten die Grünen-Fraktionen im Kreistag und im Haller Gemeinderat Anträge zur E-Mobilität gestellt. Die öffentliche Hand solle Zeichen setzen und Vorbild werden. In Wolpertshausen folgte nun der Praxistest der Grünen mit Gesprächen und Probefahrten. Die Gemeinde ist eine von 20 im Land, die vom Landwirtschaftsministerium mit 100000 Euro gefördert wird, um modellhaft E-mobile Projekte für den ländlichen Raum zu erproben. Herausgekommen ist eine Projektgruppe, an der die Gemeinde Wolpertshausen, das Energiezentrum des Landkreises, die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft und Ökoprojekte Gronbach beteiligt sind. Alle vier Partner kümmern sich laut Feuchter um unterschiedliche Aspekte der Förderung von E-Mobilität: um die Vorreiterrolle der Kommune bei der Beschaffung von Fahrzeugen, um Ladesteuerungstechnik, um die Öffentlichkeitsarbeit und um Überlegungen, für welche Zielgruppen Elektro-Autos sinnvoll wären.

Ergebnis der Gespräche war, dass das Elektroauto ein sinnvoller und nötiger Bestandteil neuer Verkehrskonzepte sein kann, sofern der Strom aus erneuerbaren Energiequellen stamme, so die Grünen. Die Voraussetzungen im Kreis Hall seien gut. Manche Gemeinde sei bereits auf einem guten Weg zur 100-prozentigen Stromversorgung aus regenerativer Energie.

Landkreis und Kommunen sollten ihren Fuhrpark umstellten oder zumindest ergänzten. Es gebe aus der Privatwirtschaft Förderprogramme, die man nutzen könne. Vor allem Pendler könnten mit dem E-Mobil zur Arbeit fahren und das Auto während der Arbeitszeit bequem laden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Lebenshilfe Crailsheim feiert Fünfzigstes

Die Lebenshilfe Crailsheim feiert den 50 Geburtstag.  Menschen mit Behinderung sind mitten drin in den Vorbereitungen. weiter lesen