Große Gewerbeschau in Großerlach

Rein zahlenmäßig halten sich die Top-Ereignisse in Mainhardt in diesem Jahr in Grenzen. Dafür sollen sie aber qualitativ in höheren Regionen angesiedelt sein - wie die Teilnahme an der Gewerbeschau.

|

Musikalisch geht es vom 16. bis 18. Mai beim Musikverein Gailsbach zu. Gefeiert wird die Gründung vor 90 Jahren.

Der neue Verein Marketing Mainhardt hat schon jetzt das Wochenende 17. und 18. Mai fest im Blick. "Dann soll die erste gemeinsame Gewerbeschau der Gemeinden Mainhardt, Wüstenrot und Großerlach stattfinden", sagt Helmut Fischer, einer der Mitbegründer von Marketing Mainhardt. Und zwar auf dem Areal um Schule, Festhalle und dem angrenzenden Gewerbegebiet in Großerlach. "Der dortige Gewerbeverein feiert damit sein zehnjähriges Bestehen", begründet Fischer die Standortentscheidung. Er hofft, dass sich bis zu 100 Firmen an der drei Kreisgrenzen überschreitenden Schau beteiligen werden.

Auf Initiative der Mainhardter wird es auch eine Jobbörse geben. Die Unternehmen, die einen Praktikumsplatz anbieten, erhalten einen roten Punkt, für Ausbildungsplätze gibt es einen grünen und für offene Stellen einen blauen Punkt. "Wir wollen bei der Gewerbeschau Angebot und Nachfrage zusammenbringen", erklärt Fischer. "Viele Handwerksbetriebe suchen Auszubildende. Wir wollen bei der Vermittlung helfen."

Die Nachfrage nach Ständen sei eher verhalten angelaufen, aber das werde sich hoffentlich noch ändern. Die Gewerbeschau soll dann im zwei- oder dreijährlichen Rhythmus durch die Gemeinden ziehen.

Die DLRG-Ortsgruppe in Mainhardt ist vor 50 Jahren gegründet worden. Auch das Mineralfreibad gibt es seit 50 Jahren. Das Doppeljubiläum wird an gleich zwei Terminen gefeiert: Am Wochenende 9. und 10. August soll ein großes Freibadfest, an dem sich die Gemeinde beteiligt, stattfinden. Der offizielle Festakt für die DLRG ist für den 18. Oktober vorgesehen.

Auf Reise nach Spanien geht der Musikverein Mainhardt. Die Musiker wollen vom 5. bis 11. Oktober zum vierten Mal beim 27. Oktoberfest im 3000 Personen fassenden Festzelt von Calella aufspielen. Musikfreunde und Schlachtenbummler sind zu der Konzertreise mit mehreren Auftritten auch am Strand und in der Stadt eingeladen. Interessenten, die gerne mitfahren möchten, sollten sich bis spätestens Ende Januar beim Vorsitzenden Roland Weiß unter der Telefonnummer (07903) 3151 oder per E-Mail an vorstand@musikverein-mainhardt.de melden.

Fest verankert im Veranstaltungskalender sind der Mainhardter Markt am 8. August und der Mainhardter Weihnachtsmarkt am 29. November.

Info Weitere Termine aus dem Jahreskalender auf www.mainhardt.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fichtenau sagt Ja, was sagt Kreßberg?

Großprojekt: Das gemeinsame Gewerbegebiet der Gemeinden Kreßberg und Fichtenau, das in Bergbronn entstehen soll, hat die nächste Hürde genommen. weiter lesen