Geselliges Treiben

Pferdeprämierung, Traktoren-Geschicklichkeitsfahren und ein bunter Umzug am Faschingsdienstag, 12. Februar, - der Pferdemarkt ist ein Fest voller Tradition.

|
Zahlreiche bunte Gruppen ziehen beim Umzug durch die Stadt.

Ganz traditionell beginnt der Pferdemarkt mit dem Traktoren-Geschicklichkeitsfahren ab 8.30 Uhr. Mit viel Können und Augenmerk muss der anspruchsvolle Parcours bewältigt werden. Die Fahrer werden vom ersten bis zum letzten Hindernis gefordert.

Um 9 Uhr beginnt dann die Pferdeprämierung. Die Tiere werden von den fachkundigen Augen der Prämierungskommission unter der Leitung von Oberregierungsveterinärrat i. R. Hartmut Ströbel begutachtet.

Ein ganztägiger Krämermarkt mit rund 40 Marktständen, die Ausstellung des Kleintierzüchtervereins und Faschingsspaß runden die Veranstaltung ab.

Ein Höhepunkt des Faschingsdienstags ist dabei immer der große Faschingsumzug.

Ab 13.30 Uhr ziehen unter dem Motto "Gailmarkt! Gell do lachsch du ah. . ." die Gruppen und Wagen durch die Stadt. Die einzelnen Gruppenthemen behandeln sowohl die Politik auf allen Ebenen wie auch weiteres Tagesgeschehen. Musikalisch begleitet wird der Zug durch die Kapellen und Spielmannszügen aus Blaufelden, Kirchberg und Gerabronn. Die Gerabronner Straßen sind dann mit Zuschauern und Hohenloher Faschingsnarren gefüllt.

Nicht fehlen darf natürlich der Empfang des Prinzenpaares mit Prinzengarde und die Verleihung der Faschingsorden vor dem Rathaus.

Die Faschingsorden werden an Personen verliehen, die sich durch ihr Engagement im öffentlichen Leben - zum Beispiel im Vereinsleben - verdient gemacht haben. Im Regelfall werden alljährlich drei Personen mit dem Orden geehrt. Dieses Jahr ist ein Ausnahmejahr: Gleich vier Auszeichnungen werden heuer vergeben. Musikbeiträge vom Musikverein "Stadtkapelle Gerabronn" umrahmen das Programm.

Ab 14.30 Uhr kann in der Stadthalle beim bunten Faschingstreiben gefeiert werden. Weiter im Programm geht es hier ab 19 Uhr, wenn die Band "Revolution" für ein musikalisches Feuerwerk sorgt. Wer mit dem Feiern in Gerabronn nicht bis zum Pferdemarkt warten will, hat schon vorher Gelegenheit. Heute findet der Hallenfasching statt - hier wird auch das Prinzenpaar offiziell vorgestellt. Kleine Narren kommen am morgigen Sonntag auf ihre Kosten. Beim Kinderfasching wartet auf sie viel Programm.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Zuhause für 84 Flüchtlinge

Das Übergangswohnheim an der Eckartshäuser Straße in Ilshofen direkt neben der BAG-Tankstelle soll im November bezugsfähig sein. weiter lesen