Geschichtsträchtiges Waldhaus wird bewahrt

|

"Dem Gemeinderat der Stadt Langenburg ist ehrenamtliches Engagement aus der Bürgerschaft sehr wichtig", heißt es in einer Pressemitteilung. Und tatsächlich: Schon mehrmals hat der Gemeinderat ehrenamtliche Arbeit unterstützt und für verschiedene Projekte seine Sitzungsgelder gespendet. In der letzten Gemeinderatssitzung beschloss der Gemeinderat, dem Waldhausprojekt den über längere Zeit gesammelten Betrag von 500 Euro zukommen zu lassen. Der Geschichts- und Kulturverein Langenburg renoviert schon seit einigen Jahren mit zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern das geschichtsträchtige Waldhaus an der Römerwiese im Brüchlinger Wald.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zirkus Manuel Weisheit gastiert mit Tigern in Saurach

Gastspiel: Nach dem Volksfest ist vor dem nächsten Spektakel: Der Zirkus Manuel Weisheit präsentiert drei Shows in Saurach – mit sibirischen Tigern. weiter lesen