Gesangverein Oberfischach auch ohne Kinder- und Männerchor optimistisch

Im vergangenen Jahr musste der Gesangverein Oberfischach seinen Kinder- und Männerchor aufgeben. Diese Tatsache sieht der erste Vorsitzende, Sascha Wiesenmüller, als einschneidende Veränderung.

|
Trotz Mitgliederverlusten in zwei Chören ist den Sängerinnen und Sängern des Gesangvereins Oberfischach nicht die Lust am Singen vergangen.  Foto: 

Bei der Jahreshauptversammlung sprach der erste Vorsitzende Sascha Wiesenmüller über "einschneidende Veränderungen", die sich im letzten Jahr im Gesangverein Oberfischach ergaben. Kinder-und Männerchor mussten aufgegeben werden, da nicht mehr genügend Sänger zur Verfügung standen. "Eine professionelle Lösung", wie sich Wiesenmüller ausdrückte, wurde jedoch gefunden und die Mehrzahl der Sänger des Männerchors schloss sich dem Gemischten Chor an. Letztes Ostern fand dann der erste gemeinsame Auftritt statt - und er sei erfolgreich gewesen.

Neben den Mitgliederverlusten gab es auch Höhepunkte im Vereinsleben des Gesangvereins Oberfischach, wie zum Beispiel eine Besenfahrt nach Dimbach, ein Lindenfest oder ein Kuhessen sowie eine Weihnachts- und Nachfeier.

Für ihre Leistung bei den Jahresfeiern ernteten die Theaterspieler einen Extra-Applaus von der Versammlung.

Die aktuelle Chorstärke beim Gemischten Chor beträgt 30 Sänger, beim Wir-Chor hat sich seit dem letzten Jahr die Anzahl der Singenden von 14 auf 22 erhöht. Der erste Vorsitzende appellierte an die Anwesenden, dass regelmäßiger Singstundenbesuch wichtig sei, um Leistung und Kameradschaft zu festigen. Chorleiterin Ida Böhme sagte, sie sei zufrieden mit der Situation in beiden Chören.

"Altes nicht vergessen, aber Zukünftiges nicht aus den Augen verlieren", so beendete Wiesenmüller die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen