Gemütlich auch ganz ohne Gans

|
Viel Interessantes war auf dem Martinimarkt in Schrozberg geboten.  Foto: 

Es ist eine gute Idee von Susanne Martens und Thomas Galle, in Schrozberg einen Martinimarkt zu initiieren. Bereits zum zweiten Mal gab es in der Veranstaltungsscheune mit „Mein Keller“ diesen Markt.

Dabei waren Aussteller aus dem weiteren Umkreis, vor allem Handarbeit war großgeschrieben. So bestückte Sibylle Ambacher aus Bühlerzell mit Grußkarten und Schmuck ihren Stand. Ihre dreidimensionalen Karten finden für jeden Anlass Verwendung, ob mit ausgestanzten Sternen, Origami oder glitzernden Verzierungen.

Ursula Müller bot Dekorationsartikel aus Beton an. „Alle Sachen sind witterungsbeständig und somit für draußen und drinnen verwendbar“, erklärte sie. Man fand Hausnummern, die man zum Adventskranz umfunktionieren kann und Kerzenhalter in Blumenform. Exklusive Besonderheit sind Gefäße aus Beton-Handtüchern, die man als Blumenübertöpfe verwenden kann.

Passend zur Jahreszeit verkaufte Frank Möstl von „Die Gärtner“ fair gehandelte und vor allem von Kinderarbeit ausgeschlossene Strickwaren aus Nepal. Man konnte sich von der Schafwolljacke bis hin zu Pulswärmern für Herbst und Winter ausstatten.

Trotz Regens sehr stimmig

Die wohlige Wärme der Veranstaltungsscheune, die warmen Lichter von holzigen Lichterbögen und mundgeblasenen Teelichtkugeln von „Geschenkeartikel Wittmann“ aus Rohrbach, der Geruch von Weihnachtsgewürzen der Kräuterpädagogin Karin Bohlken aus Bretzfeld, die saisonales Gsälz, Schnaps, Gewürze und Fruchtweine anbot, die positive Atmosphäre der „Salz Oase“ aus Elpersheim, nette Geschenk­ideen von Siegrun Gaynor aus Schainbach regten zum gemütlichen Schauen und Kaufen an. Die „Drachenküche“ aus Esslingen zauberte Köstliches aus der Feuerküche. Für Glühwein, Punsch und andere Getränke sorgte „Mein Keller“-Inhaber Thomas Galle. Dem vielen Regen zum Trotz konnte man einen richtig gemütlichen Martini-Sonntag verbringen – auch ganz ohne Gans.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Den Metzgerei-Chef schwer belastet

Eine frühere Filialleiterin, die 300.000 Euro veruntreut haben soll, bricht ihr Schweigen vor Gericht  – und berichtet von angeblicher Schwarzarbeit nebst Schwarzgeld und merkwürdigen Warenlieferungen. weiter lesen