Gemeinsame Ziele formulieren

Die Gemeinde Bühlertann will wachsen. Um ein gemeinsames Konzept dafür zu erstellen, ruft die Verwaltung die Bürger auf, sich zu beteiligen.

|

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes fordert seit Anfang 2013 ein Gemeindeentwicklungskonzept, wenn die städtebauliche Erneuerung bezuschusst werden soll.

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH war bereits mit Beschluss vom 24. April 2013 mit der Erstellung eines Entwicklungskonzeptes beauftragt worden. Daraufhin bewarb sich die Gemeinde für einen Zuschuss im Förderprogramm "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung". 31 andere Gemeinden und drei Landkreise bewarben sich ebenfalls für eine Förderung. Die Gemeinde Bühlertann erhielt 15000 Euro. Das sind 50 Prozent der Kosten.

Jetzt geht es darum, die unterschiedlichen städtebaulichen Bereiche zu untersuchen. So können Entwicklungsziele formuliert werden. Ein wichtiger Aspekt im Förderprogramm ist die frühzeitige und umfassende Beteiligung der Bürger an der Festsetzung der Ziele. Der Gemeinderat hat daher beschlossen, eine "Bürgerwerkstatt" ins Leben zu rufen. Auf einer Bürgerversammlung am Montag, 13. Januar, um 19 Uhr in der kleinen Bühlertalhalle sollen alle Bühlertanner über diese Bürgerwerkstatt informiert und zur Teilnahme angeregt werden.

Bürgermeister stellt vor

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo