Gemeinsame Vorbereitung auf Agrar-Kongress

Der CDU-Kreisverband und der Bezirksverband Nordostwürttemberg planen gemeinsam einen Agrarkongress für den 10. Januar in Ilshofen.

|

Der Kreisvorstand der CDU Schwäbisch Hall hat sich unlängst bei Familie Jäger auf dem Uhlbachhof getroffen. Während einer Betriebsbesichtigung lernten die Vorstände den landwirtschaftlichen Familienbetrieb kennen, der eine lange Tradition vorweisen kann. Bei der anschließenden Sitzung im hofeigenen Café wurde das Thema Landwirtschaft aufgegriffen: Der Landkreis Schwäbisch Hall ist innerhalb Baden Württembergs bei der Produktion vieler landwirtschaftlicher Produkte an führender Stelle. So stammen etwa 60 Prozent der produzierten Puten in Baden Württemberg aus unserem Kreis. Dementsprechend leiden die Bauern in der Region umso mehr unter den ständig neuen Rufen nach noch mehr Regulierung. Vielen Betrieben bleibe nur noch die Aufgabe des Hofes oder eine intensive Expansion.

Die Probleme sollen am 10. Januar bei einen Agrarkongress in Ilshofen diskutiert werden. Gast ist unter anderem der ehemalige Landwirtschaftsminister und Fraktionsvorsitzende Peter Hauk. Der Kreisvorstand macht in der Pressemitteilung deutlich, dass alle Interessierten zu diesem Kongress eingeladen sind.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vandalismus: „Die Gesellschaft ist rücksichtsloser geworden“

Immer häufiger müssen die Baubetriebshofmitarbeiter ausrücken, um Folgen von Zerstörungswut in Crailsheim zu beseitigen. weiter lesen