Gemeinderat vom 8. Februar 2014

|

Tempo 30 in Hütten?

Die Ortsdurchfahrt der Landesstraße 1050 war erneut Thema im Mainhardter Gemeinderat. Ratsmitglied Udo Kallina erklärte, er stelle in Nordwürttemberg fest, dass immer häufiger Ortsdurchfahrten als Tempo-30-Zonen ausgewiesen werden. Dies regte er auch für Hütten an. Da dies bei Verkehrsschauen bislang stets abgelehnt wurde, schlägt er vor, die zuständige Behörde in den Gemeinderat einzuladen. Zum Sachstand plant die Gemeinde am Montag, 17. Februar, eine Bürgerinformation. Ärger und Windkraft

Die Windkraft war Thema in der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderats. Die Räte sind sehr verärgert über das Vorgehen der Regierung. Stuttgart übt enormen Druck aus, Flächen für Windkraft auszuweisen. In Mainhardt pocht man dagegen auf Mindestabstände auch zu kleineren Siedlungen (wir berichten noch). dyk

Zuschüsse sind da

Das Dorfgemeinschaftshaus in Ammertsweiler kann mit einem barrierefreien Zugang versehen werden. Der Zuwendungsbescheid aus dem Leader-Programm über 75 Prozent ist eingegangen. Ebenfalls eingegangen ist der Zuschussbescheid für das Projekt Haller Landheg, konzipiert von Hardy Mann. Fünf Gemeinden sind beteiligt, die Förderung beträgt 55 Prozent - für Mainhardt knapp 13000 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ministerin: „Der europäische Gedanke wird hier besonders gelebt “

Die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann diskutiert am Crailsheimer Lise-Meitner-Gymnasium mit Schüler über Europa. weiter lesen