Gemeinderat vom 31. Juli 2013

|

Warten auf Begründung

Nach der abgewiesenen Klage, mit der die Gemeinde die Einrichtung einer Gemeinschaftsschule erzwingen wollte, habe er bisher keinen Anhaltspunkt, die eine Revision rechtfertigen würde, erklärte Bürgermeister Siegfried Trittner gegenüber dem Gemeinderat. Der Gemeinde und dem Anwalt müsse zuerst die Urteilsbegründung vorliegen. Falls es sinnvoll ist, in Revision zu gehen, werde er eine Gemeinderatssitzung einberufen.

Gräber unter Bäumen

Landschaftsarchitekt Martin Schäfer hat dem Gemeinderat einen Entwurf für einen Baumfriedhof vorgestellt. Er ist in einem alten Teil des Friedhofs vorgesehen, in dem keine Belegungen mehr sind. Schäfer schlägt vor, jeweils fünf Grabstätten in Nischen mit kleinen Böschungen bogenförmig anzuordnen. Die Räte stimmten dem Vorschlag zu. Voraussichtlich soll die Anlage mit sieben Nischen und einem zentralen, kleinen Platz mit Sitzgelegenheit im Sommer 2014 entstehen.

Bauplätze in Hausen

Dem Bebauungsplan für das Gebiet "In den Hinterwiesen II" in Hausen hat der Gemeinderat zugestimmt. Im bisherigen Plan sind die vier Grundstücke mit rund 800 Quadratmeter relativ groß. Bürgermeister Siegfried Trittner will es dem Ortschaftsrat überlassen, eventuell die Grundstücke anders aufzuteilen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Virtual Reality in Hohenloher Firmen - wie Science-Fiction

Die virtuelle Realität hält auch im Sondermaschinenbau Einzug. Siemens führt im Virtual-Reality-Center des Packaging Valley an das Thema „digitale Zwillinge“ heran. weiter lesen