Gemeinderat vom 30. Januar

|

Neue Feuerwehrspitze

Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Obersontheim hat Jürgen Lerner zum neuen Feuerwehrkommandanten gewählt. Seine beiden Stellvertreter sind Matthias Schmidt aus Hausen und Uwe Stegmaier aus Herlebach. Der Gemeinderat bestätigte die Wahl der Führungsmannschaft in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Spielplätze werden bebaut

Die beiden Spielplätze im Wohngebiet Hagenrain III werden nicht mehr gebraucht und sind deswegen auch nicht mehr in Betrieb. Nach der Änderung des Bebauungsplans, die der Gemeinderat einstimmig beschlossen hat, können die Flächen bebaut werden. Ein neuer großer Spielplatz entsteht im westlichen Bereich des Neubaugebietes Gaukler V.

Alles klar für Radweg

Gespräche mit der Naturschutzbehörde für den geplanten Radweg von Oberfischach nach Herlebach sind laut Verwaltung positiv verlaufen. Alle Eigentümer von Flächen, die die Gemeinde für den Bau kaufen möchte, wollen kooperieren. Die Gemeindeverwaltung wird die Bauarbeiten in der zweiten Jahreshälfte ausschreiben.

Mörtel nicht frostsicher

Im Frühjahr 2012 sind zwischen Herlebach und Hausen Leerrohre zur Breitbandversorgung verlegt worden. Jetzt hat sich der Mörtel, mit dem der Graben aufgefüllt wurde, entgegen der Zusage als nicht frostsicher erwiesen. Die Verwaltung hat die Baufirma aufgefordert, den Schaden kostenlos zu beheben.

Sport trotz Hallenumbaus

Wenn die Schubarthalle wegen der Bauarbeiten für den Sport gesperrt ist, wird die Tischtennisabteilung in Kottspiel trainieren. Die Turner weichen in die Bühlertanner Sporthalle aus. Für den Sportunterricht der Schenk-Friedrich-Schule stehen drei Klassenzimmer als Gymnastik- und Umkleideräume und die Turnhalle in Untersontheim zur Verfügung. siba

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen