Gemeinderat vom 19. Januar 2015

|

Letzter Haushalt

Einstimmig hat der Obersontheimer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2015 verabschiedet. Es ist der letzte, den Kämmerer Dieter Brunner aufgestellt hat. Er hat ein Volumen von 17,448 Millionen Euro. 12,051 Millionen Euro entfallen auf den Verwaltungshaushalt und 5,397 Millionen Euro auf den Vermögenshaushalt. Die Hebesätze für die Grund- und Gewerbesteuer bleiben gleich (mehr dazu demnächst im HT).

Bauarbeiten vergeben

Die Firma Thannhauser und Ulbricht hat den Zuschlag für den Ausbau des Mettelwegs, der von Untersontheim zur Schubarthalle führt, erhalten. Ihr Gebot liegt bei 127662,94 Euro. Auch für die Verlängerung der Hirtensteige, um den Erweiterungsbau des Sportshop Schwerin zu erschließen, hat die Baufirma aus Fremdingen das günstigste Angebot abgegeben. Von den 107293,54 Euro übernimmt der Bauherr 85000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiter der Crailsheimer Schulen: Vom Glück, gute Lehrer zu haben

„Für mich als Schüler war Schule eher Last als Lust“, sagt Ulrich Kern. Doch jetzt ist er Lehrer und hat seine Berufswahl nie bereut. weiter lesen