Gemeinde Oberrot macht Druck

Die Gemeinde Oberrot plant am Hochbehälter Kaffeeberg diverse Neubauten. Unter anderem wird auch eine Druckerhöhungsanlage installiert.

|

Wenn schon gebaut werden muss, dann möchten die Oberroter Ratsmitglieder eine Anlage auf Höhe der Zeit. Das heißt am Beispiel Kaffeeberg, dass dort auch eine 56 000 Euro teure Druckerhöhungsanlage installiert wird. So könne jeder Haushalt mit einem Mindestwasserdruck von zwei Bar oder mehr versorgt werden, erklärte Verbandsbaumeister Manfred Sonner. Bisher seien in vielen Haushalten private Anlagen installiert. Für ihr Neubauprojekt kalkuliert die Gemeinde Oberrot mit Kosten in Höhe von 230 000 Euro. Das Land Baden-Württemberg werde die Maßnahme zu 80 Prozent fördern, so die Information von Kämmerin Petra Walch an die Mitglieder des Gemeinderates. Der Hochbehälter Kaffeeberg versorgt in Oberrot das Gebiet zwischen Rathaus und Kirche. Mit der Baumaßnahme soll fristgerecht zum 1. Oktober begonnen werden. Während der Bauzeit werden die angeschlossenen Haushalte über eine andere Leitung versorgt. In dieser Zeit müsse damit gerechnet werden, dass in der Hochzone nur ein schwacher Wasserdruck zur Verfügung steht, so der Hinweis von Verbandsbaumeister Sonner.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fröbelschule: Weit mehr als eine Schule

Seit 50 Jahren vermittelt die Fröbelschule behinderten Menschen die Grundlagen für eine möglichst umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. weiter lesen