Gelungener Bürgerabend in Hengstfeld

Erst hatten sie kein Glück, dann ist auch noch Pech dazugekommen - und doch dürfen sich die Hengstfelder und mit ihnen die ganze Gemeinde Wallhausen über einen gelungenen Bürgerabend freuen.

|
Vorherige Inhalte
  • Die Hengstfelder Bädles-Bühne zeigte beim Bürgerabend einen Ausschnitt aus ihrem neuen Stück "Die bayerische Prohibition". Im Bild wäscht sich Jörg Rossell als Wirt Willi Rauscher die Füße - aber nicht in Unschuld. Fotos: Erwin Zoll 1/3
    Die Hengstfelder Bädles-Bühne zeigte beim Bürgerabend einen Ausschnitt aus ihrem neuen Stück "Die bayerische Prohibition". Im Bild wäscht sich Jörg Rossell als Wirt Willi Rauscher die Füße - aber nicht in Unschuld. Fotos: Erwin Zoll
  • Für gute Laune sind die "Rouder Schnäpsle" Garantie. Die Musiker sind nicht nur kräftige Bläser, sondern auch stimmgewaltige Sänger. 2/3
    Für gute Laune sind die "Rouder Schnäpsle" Garantie. Die Musiker sind nicht nur kräftige Bläser, sondern auch stimmgewaltige Sänger.
  • Aus Schrozberg kommt die Jazztanzgruppe "Crazy Passion". 3/3
    Aus Schrozberg kommt die Jazztanzgruppe "Crazy Passion".
Nächste Inhalte

Der als Hauptredner des Abends angekündigte frühere Wirtschaftsminister Dr. Walter Döring hat wenige Stunden vor Beginn per E-Mail abgesagt. Wegen einer Stimmbandentzündung hatte ihm der Arzt das Sprechen verboten. Damit nicht genug: Auch die Sänger vom Michelbacher Doppelquartett sind krankheitsbedingt ausgefallen.

Während sich die Sänger als nicht ersetzbar erwiesen, nahmen der Bund der Selbstständigen (BDS) und die Gemeinde Wallhausen als Ersatz für Walter Döring kurzerhand die Landtagsabgeordneten Helmut W. Rüeck (CDU), Nikolaos Sakellariou (SPD) und Dr. Friedrich Bullinger (FDP) in die Pflicht. Sie füllten Dörings Redezeit locker: Rüeck befürwortete die Einrichtung einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Hall, verband dies aber mit der Forderung, abgelehnte Asylbewerber müssten so schnell wie möglich abgeschoben werden. Sakellariou verwies auf den Besuch August Bebels in Schwäbisch Hall 1869, bei dem dieser Sorgen um die Zukunft des Mittelstands geäußert hatte. Bullinger mahnte unter anderem vor dem Hintergrund des Terroranschlags in Paris einen verantwortungsvollen Umgang mit der Pressefreiheit an.

Das Thema Flüchtlinge griffen auch Bürgermeisterin Rita Behr-Martin und Landrat Gerhard Bauer auf. Behr-Martin verwies zu Beginn des Abends darauf, "dass wir diesen Flüchtlingen die letzte Hoffnung auf ihr Leben sind", und Bauer rief dazu auf, den Flüchtlingen "freundlich, respektvoll und mit Humor zu begegnen". Trotz dieser ernsten Worte war der Bürgerabend, durch den der BDS-Ortsvorsitzende Peer Hahn führte, vor allem eine unterhaltsame Angelegenheit. Dazu trugen bei der Liederkranz Michelbach/Lücke-Gailroth, krankheitsbedingt in einer kleinen Besetzung, die Jazztanzgruppe "Crazy Passion" aus Schrozberg, Ortsvorsteher Werner Gutmann wie immer mit einem besonders launigen Grußwort, die "Bädles-Bühne" mit einer Kostprobe aus ihrem neuen Stück und die Bläser der "Rouder Schnäpsle". Sie vor allem heizten die Stimmung an und begleiteten die Gäste noch lange nach dem Programm.

Mentalmagier zaubert in Hengstfeld

Eine besondere Würdigung erfuhr der Förderverein Freibad Hengstfeld, der beim landesweiten Wettbewerb "Ehrenamt echt gut" in der Kategorie "soziales Leben" den ersten Preis erhalten hatte (das HT berichtete). Ein Video zeigte den Besuchern des Bürgerabends die Arbeit des Vereins. Der unbestrittene Höhepunkt des Abends aber war der Auftritt des Mentalmagiers Christian Fontagnier.

Info Die "Bädles-Bühne" spielt in der Festhalle in Hengstfeld am 31. Januar und am 7. Februar jeweils um 20 Uhr (Einlass 18 Uhr) sowie am 1. Februar um 16.30 Uhr (Einlass 15 Uhr). Karten gibt es beim Eico-Getränkemarkt in Wallhausen.

Mehr zum Thema:
Besucher staunen ungläubig in Hengstfeld

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen