Gammesfelder Andreas Petz gibt Kurzgeschichten im Selbstverlag heraus

Seit Jahren trägt Andreas Petz Geschichten mit sich herum. Jetzt hat er sie aufgeschrieben und veröffentlicht. Der Gammesfelder erzählt von der Freude an den schönen Dingen des Lebens.

|
Vorherige Inhalte
  • Andreas Petz hat einige Geschichten aufgeschrieben und in einem Buch herausgegeben. In seinem Kopf schwirren noch viele Ideen umher. Foto: Christine Hofmann 1/2
    Andreas Petz hat einige Geschichten aufgeschrieben und in einem Buch herausgegeben. In seinem Kopf schwirren noch viele Ideen umher. Foto: Christine Hofmann
  • 2/2
Nächste Inhalte

Ein Schneekristall, ein Regentropfen auf einem Blatt, ein Marienkäfer, dessen Flügel von Morgentau bedeckt sind - es sind die kleinen Dinge, denen Andreas Petz seine Aufmerksamkeit schenkt. Als Hobbyfotograf hält er sie in Makroaufnahmen fest, als Hobbyautor sucht er die richtigen Worte, um ihre Schönheit zu beschreiben.

Schon länger stellt Petz seine Fotos, die er mit selbstgeschriebenen Gedichten und Sinnsprüchen garniert, ins Internet. "Ich habe schon viele positive Rückmeldungen von Menschen aus aller Welt erhalten. Das freut mich natürlich", berichtet der gebürtige Stuttgarter, der seine Kindheit und Jugendzeit in Blaufelden verbracht hat.

Im Internet hat Andreas Petz auch die ersten Kapitel seines gerade erschienen Buches als Leseprobe eingestellt. "Mal ein Buch veröffentlichen, das war schon lange mein Traum", erzählt der Vater zweier erwachsener Kinder. Nachdem seine Sammlung von Kurzgeschichten bei Verlagen nicht angenommen wurde, hat er sie unter dem Titel "Schneeflöckchens Traum und andere Kurzgeschichten" nun im Selbstverlag herausgebracht.

Hinter dem Buchdeckel verbirgt sich eine bunte Mischung von Erzählungen, die mal zum Schmunzeln und mal zum Nachdenken anregen, mal im Tierreich spielen und mal unter Menschen. "In erster Linie sollen die Geschichten unterhalten", so Petz. Durch die einfache Sprache und den klaren Aufbau eignen sich die Kurzgeschichten zum Vorlesen für Kinder oder für fortgeschrittene Grundschüler auch zum Selberlesen. "Ich bin wohl selbst noch ein großes Kind", sagt der 50-Jährige.

Als Kind hat Petz viel gelesen, als junger Mann reiste er quer durch Europa, als Marinesoldat lernte er ferne Meere und Kontinente kennen. Viele Erinnerungen aus dieser Zeit fließen in seine Texte ein. Manche Geschichten kommen zu ihm, manche schlummern schon in ihm - vor ein paar Jahren begann er damit, sie aufzuschreiben.

Sein erstes Buch wird sicher nicht sein letztes sein. "Es gibt noch viele Ideen in meinem Ideenbuch. Da wird alles notiert, was ich nicht sofort umsetzen kann. Leider fehlt mir manchmal die Zeit zum Schreiben", erklärt der selbstständige Vermögensberater. Bereits fertiggestellt ist ein Kindermusical, für das der Berufsmusiker Oliver Krämer die Musik komponiert hat. Für ein zweites Musical gibt es bereits die Textfassung.

Die Freude am Schreiben liegt ein Stück weit in der Familie. Schon Andreas Petz Vater schrieb gerne Gedichte, seine Großmutter Anny Glasgow bestritt ihren Lebensunterhalt in Mannheim damit, Lieder für die Kurpfalzjäger zu schreiben. Für den Gammesfelder ist das Zu-Papier-Bringen vor allem Lust und Leidenschaft - und an diesem persönlichen Glücksgefühl will er nun andere Menschen teilhaben lassen.

Info Das Buch "Schneeflöckchens Traum und andere Kurzgeschichten" von Andreas Petz kann über Onlineshops oder den Buchhandel bestellt werden.

Eine Leseprobe finden Sie hier.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neues Zuhause für 84 Flüchtlinge

Das Übergangswohnheim an der Eckartshäuser Straße in Ilshofen direkt neben der BAG-Tankstelle soll im November bezugsfähig sein. weiter lesen