Gärtner spricht über Blumen

|

"Blumen sind das Lächeln unserer Gemeinde", unter diesem Slogan steht der Vortrag, den Jürgen Gehrung am Mittwoch, 27. Februar, bei den Mainhardter Landfrauen hält. Beginn ist um 20 Uhr im Vereinsraum der alten Schule in der Mainhardter Ortsmitte. Gehrung, so heißt es im Pressetext, geht auf die Blumen im allgemeinen, aber auch auf die philosophische Bedeutung ein. Der ehemalige Profigärtner

möchte die Bedeutung von Blumen in der Gesellschaft, für die Bürger und auch für die Kinder erläutern.

"Es erwartet sie sicher ein interessanter und aufschlussreicher Abend", schreibt Petra Fritz für die Landfrauen. Alle Interessierten sind bei freiem Eintritt eingeladen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Was sagen die Bundestagskandidaten zu ...?

Beim Jugendwahlforum blieb keine Zeit, alle schriftlichen Fragen aus dem Publikum an die Bundestagskandidaten zu richten. Wir haben sie ihnen geschickt und von allen Antworten bekommen. weiter lesen