Für jeden Versprecher eine Liegestütze

In die Märchenwelt seines "Krokofils" tauchte Armin Pongs mit Braunsbacher Schülern ein. Der Kinderbuchautor las in der Grundschule.

|

Passend zum Thema hatte der Autor der Kinderbuchreihe "Krokofil" zuvor alle Kinder gebeten, sich etwas grünes anzuziehen. Allesamt grün gekleidet tauchten sie in die Märchenwelt des Krokofils ein - nicht zu verwechseln mit dem Krokodil. Immer dann, wenn selbst der Autor - teilweise gewollt - sich versprach und Krokodil sagte, war sein Einsatz in Form von Liegestützen fällig. "Lesen macht reich" - das sollte den Kindern verdeutlicht werden. Die "Bilder im Kopf" den Bildern im Fernsehen vorzuziehen, das versprach jedes Kind dem Autor per Handschlag.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Dauerbaustelle Kirche

Kirchen: Reformation ist immer. Deshalb sollen die Luther'schen These fortgeschrieben werden, und zwar an einem Bauzaun vor der Johanneskirche. weiter lesen