Für ihre Treue zur Bank geehrt

Bei der Generalversammlung der Raiba Schrozberg-Rot am See wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.

|

Seit 75 Jahren Mitglied sind: BAGeno Raiffeisen eG, Bad Mergentheim; LBV Raiffeisen eG, Schrozberg, Molkereigenossenschaft Hohenlohe-Franken eG, Schrozberg.

65 Jahre: Wilhelm Hörber, Schrozberg-Heiligenbronn und Wilhelm Trump, Rot am See-Brettheim. 64 Jahre: Karl Valentin, Schrozberg-Untereichenrot und Karl Walch, Rot am See. 63 Jahre: Karl Ehrmann, Schrozberg-Mäusberg. Auf 61 Jahre Mitgliedschaft können Reinhold Bögner aus Schrozberg, Adolf Kämpf aus Rot am See, Wilhelm Kraft aus Schrozberg und der TV Rot am See zurückblicken. 60 Jahre ist Karl Gerlinger aus Schrozberg-Könbronn Mitglied der Raiba Schrozberg-Rot am See.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Georg Arndt, Rot am See-Lenkerstetten, Kurt Bach, Schrozberg-Heiligenbronn, Ernst Bauer, Schrozberg-Spielbach, Georg Böhm, Blaufelden-Simmetshausen, evangelische Kirchengemeinde Schrozberg, Klaus Fleck, Schrozberg, Erwin Fohrer, Gerabronn-Amlishagen, Otto Hanselmann, Wallhausen-Limbach, Gottlieb Kraft, Schrozberg-Heuchlingen, Franz Lausenmeyer, Rot am See, Ernst Leyh sen., Schrozberg-Großbärenweiler, Aline Meissner, Rot am See-Oberndorf, Kurt Meyer, Rot am See, Wilhelm Milläger, Rot am See, Johann Mittich, Schrozberg, Willy Raffelsbauer, Schrozberg-Standorf, Heinz Reiss, Blaufelden-Herrentierbach, Ilse Seybold, Rot am See-Niederwinden, Alfred Vogt, Rot am See-Brettenfeld, Arno Wendt, Rot am See.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oft ist es schlicht zu spät

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht helfen Angehörigen, Willensbekundungen von Menschen umzusetzen, wenn die dazu nicht mehr in der Lage sind. weiter lesen