Fröhlich sein und Gutes tun

|

Freude und eine positive Lebenseinstellung sind die Grundsätze der Ordensgemeinschaft Don Bosco. Davon erzählte Bruder Matthias Bogolawski, Dekanatsjugendseelsorger in Stuttgart, am Sonntag den Besuchern der Kinderkirche Stimpfach. "Es ist wichtig das Bewusstsein wachzuhalten, dass Kinder und Jugendliche eine besondere Wertschätzung und Unterstützung brauchen", sagte der Ordensbruder. Er stellte die Arbeit für die Jugend vor, die die Salesianer in Projekten auf der ganzen Welt leisten. Dabei folgen sie dem Gedanken ihres Gründervaters Johannes Bosco, der Mitte des 19. Jahrhunderts in Italien Jugendzentren, Schulen und Lehrwerkstätten errichtete und den Satz prägte: "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen." Bruder Matthias betrieb auch Lobbyarbeit für das kirchliche Ehrenamt. "Das ist ein Einsatz, der sich auszahlt", sagte er.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Vermutlich der schönste Grund, eine Hochzeit zu verschieben

15 Paare und die Bajazzos tanzten in Onolzheim um den Hammel und wünschten sich so sehr, der Wecker möge im richtigen Moment klingeln. weiter lesen