Friedhöfe sind Thema im Rat

|

Zur nächsten öffentliche Sitzung trifft sich der Gemeinderat Mainhardt am Mittwoch, 5. Februar. Sie beginnt um 17 Uhr in der Mensa im Untergeschoss der Steinbühlhalle in Mainhardt.

Die Tagesordnung umfasst Bekanntgaben und Anfragen sowie Anregungen des Gemeinderats. Auch die Einwohner können bei der Bürgerfragestunde zu Wort kommen. Der Rat diskutiert anschließend über die Sanierung von Wegen, die zu den Friedhöfen in Mainhardt und Geißelhardt führen. Im Mainhardter Friedhof soll auch ein neues Grabfeld angelegt werden. Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf die LED-Technik ist ein weiteres Thema. Seine Zustimmung will der Rat zu den Wahlen bei den Feuerwehren Mainhardt und Hütten geben. Die Abteilungskommandanten und deren Stellvertreter sind in beiden Einheiten gewählt worden. Zum Abschluss des öffentlichen Teils beschäftigt sich der Rat mit der Annahme von Spenden sowie Bausachen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Gut vernetzter Parlamentarier“

Der Künzelsauer Christian von Stetten sitzt für die CDU seit 15 Jahren in Berlin. Der 47-Jährige setzt aufs Thema Verkehr. weiter lesen