Freundeskreis trifft am Samstag Asylbewerber

|

Zu einem Treffen mit Asylbewerbern lädt der ökumenische Freundeskreis Asyl Blaufelden am Samstag, 28. Juni, von 14 bis 17 Uhr in die Unterkunft in der Rudolf-Diesel-Straße 10 ein. Geplant ist, Kaffee zu trinken und mit den Menschen zu reden, die aus vielen Ländern kommen. Ob aus dem Nahen Osten, aus afrikanischen Ländern oder aus Osteuropa: Alle sind Situationen entflohen, die sie bedroht haben. Sie wollen hier in Frieden leben und die Sicherheit erhalten, dass sie nicht zurückgeschickt werden. Hier benötigen sie Kontakte und Begleitung in einem fremden Land, einer fremden Kultur und einer Sprache, die sie noch lernen müssen. Sie kennenzulernen, ihren "Hunger" nach einem Leben ohne Angst und mit einer Zukunft für sich und ihre Familien, das wollen die Asylfreunde erfahren. Wie sie die Menschen in Deutschland erleben, gibt immer wieder spannende Ausblicke aufs eigene Leben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Blühende Erfolgskonzepte

Das Crailsheimer „Blumenstudio Kröper“ ist seit 25 Jahren am Markt aktiv. Claudia Himmer vom Fachgeschäft „Die Blume“ möchte sich in der Horaffenstadt etablieren. weiter lesen