Freundeskreis packt im Pahl-Museum an

|

Die Arbeiten am Dach des zu sanierenden Gebäudeanbaus am Manfred-Pahl-Museum sind so gut wie abgeschlossen, berichtet der Koordinator der Sanierungsarbeiten, Udo Kallina. Nun will der Freundeskreis Pahl-Museum mit der Innenrenovierung beginnen und dabei selbst Hand anlegen. Kallina will sich deshalb mit allen Helfern am Samstag, 1. März, um 14 Uhr im Museum zu einer Besprechung treffen. An diesem Nachmittag sollen eine Stunde lang die anstehenden Arbeiten besprochen und verteilt werden. Den ersten Einsatz plant er für Samstag, 8. März.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Die Zahl der DRK Einsätze steigt

Die Umbau der Blaufelder Rettungswache ist Dank der Gemeinde und der Feuerwehr abgeschlossen. weiter lesen