Feuerwehren: Senioren werden weiter gebraucht

Die Altersabteilung der Feuerwehren im Kreis ist 2012 auf 568 Personen angewachsen. Das sind mehr Mitglieder, als die Jugendfeuerwehren zählen.

|

Beim Frühjahrs-Seminar der Feuerwehr-Senioren des Landkreises Hall in Ilshofen, begrüßten Kreisobmann Gerhard Braun und Kreisverbandsvorsitzender Alfred Fetzer viele Feuerwehr-Senioren. Gerhard Braun berichtete, dass die Altersabteilung auf 568 Leute angewachsen ist. Damit liegt die Senioren-Abteilung erstmalig um zehn Personen über der Jugendfeuerwehr. Braun rief die Feuerwehrleute auf, sich an dem Programm "65 Plus" zu beteiligen. Sie könnten auch im Alter die Aktiven oder die Jugendfeuerwehr unterstützen. Gut ausgebildete Feuerwehrleute sollen nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst, den Aktiven Hilfestellung geben. Denkbar sei ein Engagement bei der Brandschutzerziehung in Schulen oder Kindergärten, die Hilfe bei Ferienprogrammen, die Unterstützung bei den Gerätewartungen, bei Einsätzen (etwa Transportfahrten, Pumpenbedienung, Lotsentätigkeiten oder Logistik und Versorgunsaufgaben). Bei den Vorstandswahlen wurden gewählt: Kreisobmann Gerhard Braun, sein Stellvertreter Helmut Kurz, die Ausschussmitglieder Roland Braun, Hans Sommer und Peter Furkert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiter der Crailsheimer Schulen: Vom Glück, gute Lehrer zu haben

„Für mich als Schüler war Schule eher Last als Lust“, sagt Ulrich Kern. Doch jetzt ist er Lehrer und hat seine Berufswahl nie bereut. weiter lesen