FDP-Minister Daniel Bahr spricht in Ilshofen

Gesundheitsminister Daniel Bahr kommt nach Ilshofen. Im Park-Hotel spricht er über die Gesundheitspolitik der schwarz-gelben Regierung.

|
Vorherige Inhalte
  • 1/2
  • Kommt nach Ilshofen: Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP). 2/2
    Kommt nach Ilshofen: Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP).
Nächste Inhalte

Als im Januar 2011 Gudio Westerwelle, damals noch Parteichef der FDP, in Ilshofen um sein politisches Überleben redet, war die Stadthalle voll. So voll, dass sich der FDP-Kreisvorsitzende Stephen Brauer sogar bei den Besuchern dafür entschuldigen musste, dass nicht alle einen Platz in der Halle finden. Auf so viel Rückenwind hofft Brauer, jetzt auch Bundestagskandidat, diesmal wieder. Auf seine Einladung informiert Bahr am Freitag, 23. August, im Ilshofener Flair-Park-Hotel über seine nach ihm benannte stattliche Pflegeförderung, den Pflege-Bahr. Dabei will der Minister auf die Zukunftsfähigkeit des Gesundheitswesens und die Krankenhausfinanzierung eingehen. Auch die Neudefinition des Pflegebegriffs wird diskutiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen