Faschingsparty in Geißelhardt

Der Geißelhardter Fasching ist beliebt in der Region. Am Freitag, 8., am Rosenmontag, 11., und am Sonntag, 17. Februar, sind in der Helmuth-Heinzel-Halle Faschingsveranstaltungen geplant.

|
Faschingshungrige haben Spaß in Geißelhardt. Archivfoto

Los gehts bereits am kommenden Freitag. Dann ist der Gemischte Chor Waldeslust Rappenhof Veranstalter und kümmert sich um seine Gäste. Die Halle öffnet um 19.52 Uhr. Auf der Bühne will die Band Stage One der feiernden Menge einheizen.

Nur drei Tage später geht es weiter mit der ausgelassenen Party in Geißelhardt. Am Rosenmontag, 1. Februar, führt der Männerchor Lachweiler-Geißelhardt Regie. Auch bei diesem Fasching öffnen sich die Türen der Helmuth-Heinzel-Halle um 19.52 Uhr. Diesmal spielt die Band Dragon Fire.

Damit auch die Kleinen zum Feiern kommen, schließt die närrische Zeit in Geißelhardt ab, wenn eigentlich schon alles vorbei ist. Am Sonntag, 17. Februar, beginnt um 14 Uhr der Kinderfasching in der Helmuth-Heinzel-Halle. Der Kartenvorverkauf für die beiden Abendveranstaltungen läuft bereits. Tickets sind erhältlich in der Bäckerei Schwab in Lachweiler, der Sparkasse Bretzfeld, der VR Bank in Mainhardt und der VR Bank in Michelfeld.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

B290-Terror in Hengstfeld: Der Horror vor der Haustür

Die Umleitung um Wallhausen verwandelt Hengstfeld in ein gefährliches Pflaster – vor allem für ein ganz bestimmtes Haus. weiter lesen