Erste Pfarrerin im Landkreis Hall gestorben

Die Kirchengemeinde Bubenorbis trauert um ihre ehemalige Pfarrerin Eva-Maria Fischhaber. Sie ist kürzlich im Alter von 85 Jahren gestorben.

|

Eva-Maria Fischhaber war in Bubenorbis Pfarrerin von 1975 bis zum Eintritt in ihren Ruhestand am 26. April 1992. Sie war die erste Pfarrerin im Landkreis Schwäbisch Hall. Am 23. Januar ist sie in Neuendettelsau gestorben.

Kirchengemeinde-Mitglieder, die Eva-Maria Fischhaber kannten, berichten, dass sie den Kontakt zu den Menschen sehr gesucht habe . Vor ihrer Zeit in Bubenorbis war sie Religionslehrerin in Heilbronn; sie konnte sehr gut mit Kindern umgehen, auch wenn sie selbst keine hatte. Im Untergeschoss des Pfarrhauses hat sie einen Raum für die Jugend eingerichtet. In ihrer Zeit als Pfarrerin in Bubenorbis standen Renovierungen an Kirche und Pfarrhaus an, unter anderem musste die Uhr erneuert werden.

Sehr engagiert zeigte sich Eva-Maria Fischhaber auch bei der Organisation der 500-Jahr-Feier der Kirche. Zum Jubiläum leitete sie Forschungen über Bubenorbis in die Wege, die der Haller Historiker Gerd Wunder übernahm. Auch bei anderen Gelegenheiten setzte Fischhaber sich für die historische Forschung ein.Info Ein Trauergottesdienst für Eva-Maria Fischhaber beginnt am Freitag, 7. Februar, um 14.30 Uhr in der Nikolaikirche in Heilbronn.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen