ELR-Zuschüsse im Altkreis Schwäbisch Hall

|

Zuschuss Insgesamt fließen 928320 Euro für 22 Projekte ins Haller Land:

Braunsbach (6 Projekte) 236220 Euro

Bühlertann (2 Projekte) 36850 Euro

Ilshofen (4 Projekte)

137620 Euro

Mainhardt (2 Projekte) 50050 Euro

Rosengarten (4 Projekte) 138330 Euro

Untermünkheim (2 Projekte) 256050 Euro

Wolpertshausen (2 Projekte) 73200 Euro

Anträge Das Landratsamt rechnet im Sommer 2014 erneut mit einer Ausschreibung des ELR-Programms. Anträge müssen voraussichtlich wieder bis Ende September bei den Rathäusern vorliegen. Kommunen können darüber hinaus auch andere Förderprogramme nutzen, beispielsweise die Programme der städtebaulichen Erneuerung, Leader und Melap sowie verschiedene Wettbewerbe des Landes zur Aktivierung innerörtlicher Potentiale. Im Haller Landratsamt gibt Auskunft: Brigitte Spriegel, Telefon (0791) 7557259.

"Mehrwert fürs Dorf"
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Historisches Kirchberg entgeht nur knapp dem Untergang

Ein Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft mitten in der eng bebauten Altstadt von Kirchberg ein Feuer. weiter lesen