Einkaufen und Bogenschießen in Langenburg

Beim Langenburger Ostermontagsmarkt gibt es neue Attraktionen. Auftakt ist am Sonntagabend mit einem Konzert im Philosophenkeller.

|

Der Ostermontagsmarkt ist die erste größere touristische Aktivität im Frühjahr in Langenburg. Beim Markt bieten Krämer und Hohenloher Direkterzeuger Waren an. Ein Kinderkarussell dreht sich und ein Puppentheater unterhält Kinder. Im Schloss Langenburg werden (auch schon am Sonntag) Führungen angeboten und das Automuseum ist geöffnet. In der Alten Schule gibt es eine Ausstellung "85 Jahre Ostermontagsmarkt - eine Langenburger Tradition" und unter dem Titel "rosso rosso - solo und in Beziehungen" stellt Iso Wagner beim Hohenloher Kunstverein im Hofratshaus aus. Auch am Ostersonntag gibt es ein Konzert mit Frank Wuppinger & l"Orchestre Europa. Es beginnt um 20 Uhr im Philosophenkeller.

Der Ostermontagsmarkt beginnt um 11 Uhr. Die Marktbeschicker stellen zwischen Schloss und Stadttor aus. Zudem können sich Besucher auf dem Schlossareal im Bogenschießen üben. Ein kostenloser Buspendelverkehr fährt zwischen Freibad Langenburg (dort werden Saisonkarten verkauft) und dem Langenburger Stadttor.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Situation an Bushaltestelle Westgartshausen „unbefriedigend“

An der Bushaltestelle Westgartshausen kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. weiter lesen