Eine Messe für alle

Die Maschinenringe Hall und Crailsheim erwarten am Wochenende rund 9000 Besucher bei der Landmesse in Ilshofen. Es soll eine Messe für die ganze Familie werden.

|
Die Arena in Ilshofen ist am Wochenende Treffpunkt für Landwirte.

Wenn am Samstag und Sonntag die Landmesse in der Arena Ilshofen ihre Pforten öffnet, dann gibt es viel zu sehen. Natürlich stehen Landmaschinen und die entsprechenden Dienstleistungen im Fokus der Messe, doch es ist viel mehr geboten.

Über 70 Aussteller zeigen ihre Produkte und Angebote. Ein ganz besonderes Highlight auf der Landmesse wird in diesem Jahr die Vorstellung der Güllekette sein. Die weiter zunehmenden Anforderungen an die Ausbringung von Gülle, insbesondere die Einarbeitung der Gülle innerhalb von vier Stunden, stellen viele Betriebe vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig wird Gülle aufgrund weiter steigender Mineraldüngerpreisen immer wertvoller. Hier gilt es, den eigenen Wirtschaftsdünger möglichst effizient und ohne große Verluste einzusetzen.

Dies wird durch eine fünf Meter breite Scheibenegge oder ein 8,4 Meter breites Schlitzgerät erreicht. Gezogen werden diese Geräte von einem Dreirad mit 465 PS. Diese außergewöhnliche Bauart erlaubt einen kurzen Wenderadius. "Für eine Gesamtinvestition von 450 000 Euro erhalten wir eine hervorragende Technik. Besonders das Dreiradkonzept wurde bisher im Landkreis Schwäbisch Hall noch nicht eingesetzt", stellt der Vorsitzende Michael Breitkreuz fest.

Analog zur immer größer werdenden Ernteleistung der Feldhäcksler bei der Gras- und Maisernte, muss die Transportkapazität auf den Betrieben mitwachsen. Ein moderner Abschiebewagen oder Häckselwagen mit 40 Kubikmetern Inhalt und 24 Tonnen Gesamtgewicht ersetzt drei der bisherigen Transporteinheiten. Diese großen Fahrzeuge mit Höhen von vier Metern und drei Metern Breite werden von anderen Vekehrsteilnehmern zum Teil als Bedrohung wahrgenommen. Bei verantwortungsvollem Umgang bringen sie aber eine tatsächliche Entlastung des Verkehrsaufkommens in den Erntezeiten. Der Maschinenring Crailsheim präsentiert auf der Landmesse seinen Thalhammer Abschiebewagen. Dieser Wagen ist mit einem hydraulisch unterstützten Fahrwerk ausgestattet, dieses bietet ein großes Plus an Fahrstabilität und Sicherheit.

Doch es soll ja auch eine Messe für die ganze Familie sein und nicht nur für Experten. Deshalb gibt es eine Spiele- und Bastelecke für Kinder. Darüber hinaus ist am Sonntag auch wieder das bei den Kindern beliebte Traktorpulling dabei.

Auch neu auf der Messe: das Thema Windkraft. Die Maschinenringe aus Hall, Crailsheim und Hohenlohe stellen ihre 2012 gegründete Firma einem breiten Publikum vor. Ziel ist es, in dieser Energiesparte ähnlich erfolgreich wie bei der Solarenergie zu werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen