Ein rhythmisches "Dampfbad"

|

Das "Duo Saitenschlag" wird am Sonntag, 15. April, um 17 Uhr unter dem Motto "Südflair" im Kirchberger Schloss ein außergewöhnliches Konzert geben. Ganz bewusst setzen die "Schlosskonzerte Kirchberg" dabei ihre Philosophie um: besondere Konzerte im besonderen Rahmen des Rittersaals.

Karoline Laier, Gitarre, und Simon Etzold, Marimba und Schlaginstrumente, widmen sich mit ihrem Programm vor allem Werken mit ibero-amerikanisch beeinflusstem Hintergrund. Laier und Etzold sind Könner auf ihren Instrumenten, hochmusikalisch und mehrfach preisgekrönt. Als Duo, aber auch solistisch, stellen sie ihre musikalische Klasse in diesem Konzert unter Beweis.

Mit "Südflair" präsentieren die beiden jungen Künstler ein Repertoire, das sich hauptsächlich Werken zeitgenössischer Komponisten widmet. Es sind sowohl Solostücke für Gitarre, als auch Solos für Marimba oder Schlagwerkzu hören. Gemeinsam interpretieren die beiden Musiker vom Meister des Tangos Astor Piazolla die Suite "Histoire du Tango". Etwas ganz Außergewöhnliches ist das Stück "Temazcal" (Dampfbad) von Javier Alvarez für Maracas solo und Tonband.Info Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf über die Schloss-Apotheke Kirchberg, Telefon 0 79 54 / 9 87 00.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Höchste Windräder der Welt gehen in Betrieb

Zu den bereits errichteten und genehmigten Windkraftanlagen im Kreis werden wahrscheinlich nicht mehr viele dazu kommen. weiter lesen