Ebner kämpft gegen Gen-Honig

|

Vorgestern hat die Große Koalition im Bundestag den Antrag von den Grünen für eine Kennzeichnungspflicht von Gen-Honig abgelehnt. Nach dem Genmais habe die Koalition schon zum zweiten Mal dabei versagt, die Menschen vor ungewollter Gentechnik auf Acker und Teller zu schützen, heißt es in einer Pressemitteilung vom Kirchberger Bundestagsabgeordneten Harald Ebner (Grüne).

In der EU sei die Änderung der EU-Honigrichtlinie keine beschlossene Sache, teilt Ebner mit. Wie schon beim Genmais habe aber die Große Koalition die Ausrede verwendet, dass es schon zu spät sei. Die Entscheidung sei schon gefallen und auf Deutschlands Stimmen komme es ohnehin nicht an. Die EU-Kommission hat eine Änderung der Richtlinie vorgeschlagen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Die Geburtendefizite kamen früher“

Hochrechnungen prognostizieren eine extrem unterschiedliche Entwicklung der Altersstrukturen in den Kommunen des Landkreises Hall. weiter lesen