Drei Gemeinden legen Beitrag für Verbund fest

Bei der Sitzung des Verwaltungsverbands Ilshofen-Vellberg wird festgelegt, wie viel Geld jede Gemeinde einzahlt. Lisa Leitner ist neue Rechnerin.

|

Der Gemeindeverwaltungsverband Ilshofen-Vellberg muss einen Haushaltsplan aufstellen und Rechenschaft über die Verwendung der Umlagen aus den drei beteiligten Gemeinden ablegen. Bei der Verbandsversammlung wurden beide Zahlenwerke einstimmig von den Vertretern aus Ilshofen, Wolpertshausen und Vellberg gebilligt. Mit Einnahmen von 27 664 Euro, die im Wesentlichen aus den Umlagen stammen, und Ausgaben in Höhe von 26 995 Euro wurden die Buchungen im Jahr 2014 abgeschlossen. Verwaltungskosten, Gebühren der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) und die Kosten für die Fortschreibung des Flächennutzungsplans sind dabei die dicksten Brocken. Für das Haushaltsjahr 2015 sind mit Einnahmen und Ausgaben von je 89350 Euro höhere Summen veranschlagt.

Der Verband rechnet mit Ausgaben von 20 000 Euro für die Bearbeitung des Flächennutzungsplans und 60 000 Euro für die Breitbandkonzeption. An Umlagen kommen auf Vellberg (4268 Einwohner) 22972 Euro zu. Wolpertshausen (2045 Einwohner) soll 11 007 Euro zahlen und Ilshofen (6237 Einwohner) legt 33570 Euro in die gemeinsame Kasse. Einstimmig wurde Lisa Leitner, neue Mitarbeiterin bei der Stadtverwaltung Ilshofen, zur künftigen Verbandsrechnerin berufen, anstelle der ausgeschiedenen Rechnerin Anita Seng.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bedeutsamer Wirtschaftsfaktor

Die regionalen Frauenwirtschaftstage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der „Frau 4.0“ und  zeigen am 19. und 20. Oktober die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt. weiter lesen