Dreckspatzen in der Natur

Von oben bis unten mit Schlamm bespritzt, alleine noch an den glänzenden Augen zu erkennen: So waren rund 50 Kindergartenkinder in Bühlerzell im Regen bei der Waldwoche unterwegs.

|
Der Falkner Roland Blum aus Cröffelbach lässt die Kinder seine Greifvögel streicheln. Ängstlich sind die Mädchen und Jungen nicht. Foto: Ute Thamm

"Sind denn da Dreckspatzen unterwegs?", hörte man Passanten fragend murmeln, als der Bühlerzeller Nachwuchs am zweiten Tag der Waldwoche den Heimweg zum Kindergarten St. Maria antrat. Kaltes Wetter, begleitet von immer wiederkehrenden Schauern, waren die Begleiter des einwöchigen Erlebnisses.

Das sechsköpfige Kindergartenteam hatte gut geplant, um den Drei- bis Sechsjährigen eine unvergessliche Zeit in der Natur zu bescheren. Geschichten über Kicherzwerge, ein selbst gebautes Waldsofa, Baum-Aufgaben oder auch der Bau von Holz-Mobiles sorgten für Kurzweil im Wald.

Trotz der vielfältigen Aktivitäten war das Wetter der beste Freund der Kinder. Die langanhaltenden Regenschauer verwandelten das bevölkerte Waldstück in eine kleine Schlammgrube. "In das Schlammloch zu hüpfen war so toll", erzählt begeistert der fünfjährige Michel. "Wir hatten ein eigenes Waldklo", fügt Kathie (3) strahlend hinzu.

Der Wald ermöglicht grundlegende Sinneserfahrungen. Kinder können die Elemente Erde, Wasser, Luft erfahren, spüren und erleben wie auch die Tierwelt entdecken. Daher wurde auch als Höhepunkt vom Elternbeirat ein Falkner verpflichtet. Dieser weckte mit seinem Wüstenbussard Pablo, den Buntfalken Sancho und Pancho und weiteren Greifvögeln die Begeisterung der Kleinen. Sie durften die Tiere streicheln und halten. Über die gewonnenen Eindrücke freuen sich 50 glückliche Bühlerzeller Kinder.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Rassismus auf dem Jakobimarkt

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen