Die nächsten zwei Waldbegegnungen

|

Freitag, 14. Februar

15 bis 17 Uhr, Nistkastenbau für die einheimischen Vögel in Wald und Garten, gemeinsam mit den Forstwirt-Azubis. Zusätzlich gibt es viel Wissenswertes über die zukünftigen Mieter und Informationen darüber, wie man die Kästen am besten draußen aufhängt. Maximal zwölf Personen; Kinder unter zehn Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Treffpunkt: Ausbildungswerkstatt Sittenhardt, Hardtstraße 19. Kosten: zehn Euro pro Kasten. Anmeldung beim Forstamt Schwäbisch Hall. Akku-schrauber sollten mitgebracht werden. Die Leitung obliegt der Forstwirtausbildungsstelle Hospitalforst.

Samstag, 8. März

13.30 bis 16.30 Uhr, "Baum fällt!", Rohstoff-Holz - Einschlag und Verwendung.

Holzverwendung ist ökologisch sinnvoll und Grundlage für betriebliche Wertschöpfung. Zu der Veranstaltung im Wald bei Vellberg sind auch Teilnehmer willkommen, die der wirtschaftlichen Nutzung des Waldes kritisch gegenüber stehen. Maximal 20 Erwachsene; der Treffpunkt wird mitgeteilt. Kosten fünf Euro, Anmeldung beim Forstamt Schwäbisch Hall; Leitung Manuel Braunger.

Den Wald entdecken
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Von Wolpertshausen nach Berlin

Aus Wolpertshausen mit seinen 1200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? weiter lesen