Die Lücken in den Dörfern füllen

|

Frankenhardt teilt mit vielen Landgemeinden ein Problem: Während am Rand der Dörfer die Neubaugebiete mehr oder weniger zügig mit schicken Eigenheimen bestückt werden, herrscht in den alten Ortskernen oftmals gähnende Leere in früheren Wohnstätten oder landwirtschaftlichen Hofstellen. Dabei sollte doch gerade hier die zentrale Musik des gemeinschaftlichen Lebens spielen.

Die Gemeinde Frankenhardt hat in allen drei großen Teilorten mittlerweile genügend Platz für Häuslebauer geschaffen, der für die nächsten Jahre wohl mehr als ausreichend sein dürfte. Deshalb konnten sich auch alle vier Kandidaten auf dem HT-Podium sogleich damit anfreunden, den innerörtlichen Leerständen und Baulücken künftig ihre besondere Aufmerksamkeit zu widmen: Sowohl Jörg Schmidt als auch Stephan Zerrer und Matthias Herzog waren sich einig darin, die Dörfer nicht um jeden Preis mit Baugebieten weiter zu zersiedeln und auch in den Ortskernen nach zusätzlichen Wohn-Möglichkeiten für die Bürger zu suchen.

Martin Blessing brachte die Idee ins Spiel, dass die Kommune vielleicht selber solche zentralen Grundstücke aufkaufen und in einem neuen Zuschnitt an potenzielle Häuslesbauer verkaufen könnte. Matthias Herzog zweifelte allerdings an der finanziellen Machbarkeit eines solchen Modells. Jörg Schmidt wollte die Investition in Baulücken & Co. lieber dem freien Markt überlassen, während Stephan Zerrer sich durchaus ein solches Verfahren vorstellen konnte.

Leer stehende Häuser sind freilich auch ein Hinweis auf strukturelle Probleme. Und wenn dann noch wie in Honhardt demnächst eine Arztpraxis geschlossen wird, fällt schnell das Wort vom "Ausbluten" einer Ortschaft - eine Einschätzung, die alle vier Kandidaten zumindest nicht in dieser drastischen Form teilen wollten. Etliche Bürger aber treibt offenbar genau diese Sorge um.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Überfall auf Tankstelle in Gerabronn

Am Mittwochabend ist eine Tankstelle in Gerabronn überfallen worden – von einem mit Pistole bewaffneten Täter. weiter lesen