Die Gesprächspartner

Marc Friedrich und Matthias Weik kennen sich seit dem Kindergarten. Friedrich studierte "Internationale Betriebswirtschaftslehre" und war einst selbst in der Finanzbranche beschäftigt.

|

Weik arbeitete für einen großen deutschen Automobilkonzern und absolvierte einen berufsbegleitenden Masterstudiengang. Gemeinsam betreiben sie eine Vermögensberatung in Göppingen. Regelmäßig referieren sie an Volkshochschulen.

Fritz Vogt führte jahrzehntelang die kleinste Bank Deutschlands in Gammesfeld. Er gilt als "letzter Jünger Raiffeisens", als antikapitalistischer Banker.

Seit 2007 ist er im Ruhestand.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Italienische Lieder im Park stoßen auf große Resonanz

„Don & Giovannis“ sorgen für einen gelungenen Auftakt des Kulturwochenendes. Ganz italienisch: Tenor Andreas Winkler sucht Kontakt zum Publikum. weiter lesen