Das Rottal geht leer aus

Die Landesregierung hat gestern das Programm für Neubau und Sanierung von Bundes- und Landesstraßen vorgestellt. Das Rottal geht dabei leer aus.

|

Der Haller SPD-Landtagsabgeordnete Sakellariou freut sich: "Nach Jahren der Vernachlässigung durch Schwarz-Gelb wird die grün-rote Landesregierung dem schlimmen Holterdiepolter Zug um Zug ein Ende bereiten." Die Bundesstraße 19 erhalte bei Kleinaltdorf sowie zwischen Kleinaltdorf und Ottendorf eine neue Fahrbahndecke. Zudem werde auf der Landesstraße 1050 zwischen Hütten und der Ortsdurchfahrt Mainhardt ebenfalls die Fahrbahndecke saniert. "Diese Maßnahmen waren schon lange überfällig. Nun macht die Landesregierung endlich Nägel mit Köpfen, so dass bald die Bagger anrollen können", sagt Sakellariou. Von einer dringend notwendigen Sanierung der L 1054 zwischen Hohenhardtsweiler und Dendelbach (wir berichteten) ist im Programm des Landes aber keine Rede.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Immer mehr Pendler im Landkreis

Rund 16.600 Männer und Frauen müssen auf dem Weg zur Arbeit über die Kreisgrenze fahren. weiter lesen