Damals wie heute: Psalm 23

Goldene und diamantene Konfirmation, dazu ein Klassentreffen: Am Sonntag hatte die evangelische Kirchengemeinde in Fichtenberg viel zu feiern. 28 Jubilare samt Mitschüler schwelgten in Erinnerungen.

|

Gleich zwei Konfirmationsjubiläen konnte die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag feiern. Zur diamantenen Konfirmation trafen sich neun ehemalige Konfirmanden. Damals, vor 60 Jahren, waren es neun Jungen und 13 Mädchen, die am 4. April 1954 von Pfarrer Peter Spambalg eingesegnet und konfirmiert wurden.

Zehn Jahre später, am 15. März 1964, ließ sich eine ausgewogene Gruppe von jeweils 15 Mädchen und Jungen von Pfarrer Adam konfirmieren. 19 von ihnen feierten zusammen mit ihren diamantenen Jubilaren am Sonntag. Die goldenen Konfirmanden hatten auch Mitschüler aus alten Zeiten eingeladen und machten aus der Feier gleich ein Klassentreffen.

Die Veränderungen von damals bis heute verglich Pfarrerin Ursula Braxmaier in ihrer Predigt. Anschaulich führte sie die Werteänderungen vor Augen: Die Mädchen beispielsweise durften zur Konfirmation erstmals seidene Strümpfe anziehen - "aber nicht die dünnsten von der Arwa".

Im Vorfeld der Aussegnung musste viel auswendig gelernt werden: damals wie heute der Psalm 23. Mit ihrer Lebenserfahrung durch Höhen und Tiefen hat der Psalm für die Jubilare eine andere Bedeutung erlangt als damals, ist sich die Pfarrerin sicher. Zur Erinnerung überreichte sie den Konfirmationsjubilaren Urkunden mit dem persönlichen Konfirmationsspruch. Meistens hat der Spruch gestimmt, "wenn auch hinten raus nicht ganz", wie einer der Jubilare zur Erheiterung der Gottesdienstbesucher feststellte. Gar für zwei waren die Urkunden abhanden gekommen und sie wurden gebeten, ihren Konfirmationsspruch vor der Gemeinde selbst aufzusagen. Ohne zu zögern und fehlerfrei erfüllten die beiden den Wunsch - manch anderer wäre da ins Schwitzen geraten.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Echter Spielmacher wird noch gesucht

Die Crailsheim Merlins starten das Training für die neue Saison. Neun von zehn Profi-Stellen sind besetzt. Fünf Spieler sind geblieben, vier neue sind dazugekommen. weiter lesen