Christliche Rocker legen los

Der Jugendkreis der evangelischen Kirchengemeinde Blaufelden präsentiert bei einem musikalischen Wochenende den Sänger Samuel Harfst, das Rockfestival "Inspirit" und den Jugendchor "Of Sing".

|

Den Anfang macht der Jugendkreis "T4C" ("Teens for Christ") morgen um 20 Uhr mit dem deutschen Songwriter Samuel Harfst und dessen Band. Harfst, der es vom Straßenmusiker bis in das Vorprogramm von Whitney Houston geschafft hat, hat schon über 1000 Auftritte absolviert und mehr als 50 000 Alben verkauft. Auch einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde für das längste Straßenkonzert kann er vorweisen. Seine Musik besticht durch ihre leisen Töne, seine Texte berühren durch ihre Wortgewandtheit. Mitveranstalter dieses Konzertabends sind die Aktiven Jungen Christen.

Zum fünften Mal findet morgen um 18 Uhr das Rockfestival "Inspirit" statt. Den Veranstaltern ist es gelungen, fünf der gefragtesten Bands aus der christlichen Musikszene zu verpflichten.

Als Topact wurde die niederländische Band "Draw the Parade" engagiert, die früher unter dem Namen "Make up your Mind" firmierte. Unter diesem Namen ist die Gruppe schon einmal bei "Inspirit" aufgetreten. Mit einer Mischung aus Ska, Punk und Pop ist sie momentan auf Europatournee; selbstverständlich gibt sie auch in Blaufelden ihre Visitenkarte ab.

Mit "My little Rockstar Dream" ist wieder eine Formation aus Süddeutschland verpflichtet worden, die ihre musikalischen Wurzeln irgendwo zwischen Alternative Rock und Punkrock hat.

Zum zweiten Mal wird die Band "Emily still reminds" in Blaufelden auftreten. Nach ihrem umjubelten Auftritt vom letzten Jahr wird die Gruppe sicher wieder mit kompromisslosem Post-Core und einer energiegeladenen Bühnenshow das Publikum mitreisen.

Etwas ruhigere Töne verspricht "Epic Holiday". Durch ihre melodiösen Rockhymnen erzeugen die Musiker eine Stadionatmosphäre, die jeden Zuschauer zu einem Teil ihrer Show werden lässt.

Als besonderes Schmankerl präsentieren die Veranstalter den Deutsch-Rapper "Rudi O". Er erhielt bei einer von den Organisatoren durchgeführten Online-Abstimmung, in der die Teilnehmer der Umfrage eine Band für das diesjährige "Inspirit" - Rockfestival bestimmen durften, die meisten Stimmen.

Am Sonntag, 9. März, beginnt um 11 Uhr ein Gottesdienst in der Markthalle, der vom Brettheimer Jugendchor "Of Sing" unter der Leitung von Tobias Pfänder musikalisch gestaltet wird. Nach dem Gottesdienst gibt es ein einfaches Mittagessen. Info Weitere Auskünfte kann man der Homepage www.inspirit-rockfest.de entnehmen.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo