Burg Löwenstein eröffnet im März die Saison

|

Die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald und die Stadt Löwenstein eröffnen die Saison auf der Burg. Am Sonntag, 3. März, ab 11 Uhr führt Gisela Weigle durch die von den Grafen von Calw erbaute Burganlage. Der Turm kann bestiegen werden, und es werden alte Kinderspiele angeboten. Um 14 Uhr saust Klaus Pfeffer mit der Seilbahn über den Burggraben. Die Ritter Gullbrand zu Löwenstein und Joachim von Stutengarten wollen ihre Schwertkünste demonstrieren. Die Bewirtung übernimmt der Burgkiosk. Von März bis Oktober ist die Burgwache immer sonntags von 11 bis 17 Uhr besetzt. Der Eintritt ist frei. Ebenfalls um 14 Uhr beginnt die dreistündige Wanderung "Auf alten Pfaden um den Burgberg" mit Sabine Rücker. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Stadtkirche. Die Teilnahme kostet 7,50 Euro.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Saisonarbeiter dürfen nicht in Gewerbegebiet wohnen

Gemeinderat lehnt Bau eines Beherbungsbetriebes im Fliegerhorst ab. Stadträte fordern Arbeitgeber auf, ihre Verantwortung wahrzunehmen. weiter lesen