Bühlerzeller Kirchenchor sucht Verstärkung

|

Die erste Singstunde des Kirchenchors im neuen Jahr findet am Montag, 13. Januar, im Pfarrgemeindesaal in Bühlerzell statt und beginnt um 20 Uhr. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen. Weitere Informationen gibt es bei Josef Hirsch, Telefon (07974) 910100 und Gerd Ferdinand, Telefon (07973) 253. Der Kirchenchor ist zuletzt beim weihnachtlichen Singen im Altenpflegeheim St. Josef in Bühlerzell am 3. Januar aufgetreten. Mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern erreichte der Kirchenchor die Herzen der Heimbewohner, schreibt Josef Hirsch. Viele bekannte Weihnachtslieder wurden mit den Senioren gesungen und zur Freude der Zuschauer von Gerd Ferdinand an der Drehorgel begleitet. Gefühlvolle Musikstücke, auf dem Keyboard gespielt von Magdalene Grimmig und mit Querflötenbegleitung von Chorleiterin Christine Ferdinand, rundeten das musikalische Programm ab.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Multiresistente Keime beunruhigen

Eine Fragestunde im Langenburger Rat löst Stellungnahme zur Wasserqualität der Jagst aus. Der Landkreis Hall gilt mit 424.418 Tieren als „Schweinehochburg“. weiter lesen