Borkenkäfer in Lauerstellung

Der Preis, den die Sägewerke für Rundholz bezahlen, ist derzeit hoch. Das kommt auch der Braunsbacher Gemeindekasse zugute.

|

In der jüngsten Sitzung des Braunsbacher Gemeinderats war Revierförsterin Ulrike Nowak zu Gast. Sie referierte über die abgeschlossenen Arbeiten im örtlichen Forst. Sie sagte, 2013 sei aus wettertechnischer Sicht ein extremes Jahr gewesen. Ein kaltes und nasses Frühjahr, ein trockener Sommer, an den sich ein milder aber nasser Herbst angeschlossen habe.

Der Borkenkäfer habe sich im trockenen Sommer gezeigt. "Es gibt ihn noch. Er sitzt in den Startlöchern. Bei steigenden Temperaturen können wir ihn erwarten", sagte Nowak.

Die Försterin berichtete auch, dass die Hanglagen im Braunsbacher Gebiet von Vorteil wären, weil man dort auch bei Nässe arbeiten kann. 915 Festmeter Holzeinschlag wurden geplant, dies ist nahezu vollzogen worden. Die Einnahmen lagen insgesamt bei 13000 Euro. Durch den Verkauf von einheimischen Weihnachtsbäumen konnten 1200 Euro eingenommen werden.

Für 2014 ist eine Holzernte mit einem vorgesehenen Erlös von 44000 Euro vorgesehen. Vor allem Buchen sollen geschlagen werden. Tannen, Fichten, auch Weihnachtsbäume für den Eigenbedarf, werden gepflanzt. Eine sogenannte Trupp-Pflanzung werde gefördert. Trupp-Pflanzung bedeutet, dass ein größerer Baum sehr eng mit anderen Setzlingen zusammen gepflanzt wird. Die Arbeit sei effektiver, die Bäume wüchsen schneller hoch und der Verbiss halte sich dadurch in Grenzen.

Auch die Unterhaltung der Waldwege soll im laufenden Jahr fortgeführt werden. Insgesamt sind Ausgaben in Höhe von 38791 Euro geplant. Als positives Ergebnis sind 6359 Euro vorgesehen.

Die Gemeinderatsmitglieder hatten verschiedene Anregungen und Nachfragen und billigten die Pläne der Revierförsterin einstimmig.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo