Blütenpracht bei Kräutern und Sträuchern

Frühlingszeit ist Pflanzzeit. Die Markt- und Gartentage bei der Gärtnerei Rüdenauer in Blaufelden präsentierten sich gut aufgestellt und waren auch in Qualität und Auswahl wohl einzigartig in der Region.

|
Am Wochenende waren Markt- und Gartentage bei der Gärtnerei Rüdenauer in Blaufelden. Privatfoto

Wenn man in diesen Tagen sieht, wie die Natur erwacht, dann ist auch Zeit für die Pflanzzeit. Gudrun Weiberle und ihr Team von der Gärtnerei Rüdenauer waren, wie zahlreiche Besucher am Wochenende feststellen konnten, gut vorbereitet. Wichtige Bereiche sind die Balkon-, Grab- und Gartenblüter. Immer wichtiger werden Kräuter, Gurken, Tomaten und Gemüse, und nicht zuletzt geht es in der Gärtnerei auch um Sträucher wie Buchs, Flieder, Ahorn, Himbeere, Oliven- und Feigenbäume.

Eine große Auswahl bietet das Unternehmen bei Zitronen- und Zimmerpflanzen. Und es steht eine Vielzahl an Pflanzkübeln für alle Bereiche in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung genauso wie Dekorationsartikel mit Stil und Geschmack in Stahl und Stein.

Großer Wert, so Gudrun Weiberle, wird bei Rüdenauers auf gute Beratung und Betreuung gelegt. Der Kunde müsse das Gefühl bekommen, dass man für jeden einzelnen Wunsch da sei. Die Markt- und Gartentage wurden mit den Angeboten weiterer Aussteller ergänzt. Beraten wurde zur Heilkunde, zu Holzgeräten und Holzmöbeln, Honig und Biobutter, beides selbst gemacht, zu Weidenkörben, Pralinen und zu frischem Obst und Gemüse.

Die Markt- und Gartentage wurden mit einem Gottesdienst der besonderen Art abgeschlossen. Im Mittelpunkt stand die Schöpfung von Mensch und Natur. Pfarrer Marcus Götz stellte in seiner Predigt Jesus' Aussage "Ich bin der Weinstock und ihr die Reben" in den Mittelpunkt. Der Glaube und die Natur böten Einklang und Stärkung für die Menschen. Das sei in heutiger Zeit um so wichtiger, meinte Götz, der auf das große Elend und die schreckliche Not hinwies, die durch Krieg und Flucht zu verzeichnen seien.

Schwester Maria-Regina vom Caritaskrankenhaus Bad Mergentheim ging auf die große Besonderheit der Natur ein, deren Bäumen und Früchten große Bedeutung zugesprochen werden müsse. Leider sei die Bedeutung der Pflanzenwelt vielen bis heute nicht bewusst. Der Gottesdienst wurde von jungen Musikern begleitet.

Die Markt- und Gartentage der Gärtnerei Rüdenauer waren von Vielfalt und Qualität ein echter Wegweiser in die Pflanzenwelt und die Natur.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hörlebach: Mann stirbt in Autowrack

Der Mann hatte wohl einen 19-Jährigen übersehen. Dessen Beifahrerin und die beiden weiteren Insassen wurden leicht verletzt. weiter lesen