Blasmusik à la carte im Angebot

|
Die Fichtenberger Musiker freuen sich auf ihr Konzert. Foto: Karl-Heinz Rückert

Ein besonderer Ohrenschmaus steht auf dem Programm zum Frühjahrskonzert des Musikvereins Fichtenberg am Sonntag, 16. März, in der Gemeindehalle. "Menu à la carte" lautet das Motto, zu dem die Alphornbläsergruppe den Aperitif reicht.

Den obligaten Gruß aus der Musikküche kredenzt nach Laune des Chefs die Bläserklasse. Eine satte Vorspeise aus modernen Ohrwürmern hat die Jugendkapelle für das Konzert vorbereitet, dem danach ein opulenter musikalischer Hauptgang mit der Stammkapelle folgt. Um den aufkommenden Hunger zu bändigen, kann sich das Publikum in der Pause dem leiblichen Wohl widmen.

Auch ein Dessert nach persönlichen Wünschen können sich die Gäste im Anschluss an das Konzert nach Lust und Laune selbst zusammenstellen.

Info Dieses "Menu à la carte" gibt es an diesem Sonntag ab 18 Uhr. Das Restaurant in der Gemeindehalle öffnet um 17.30 Uhr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Großbaustelle in Crailsheim

Kamptmann baut ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude im Gewerbegebiet Hardt. 5,5 Millionen Euro soll der Neubau kosten, im April 2018 soll er einsatzbereit sein. weiter lesen